Die gourmet-schneeschuhwanderung

Die Gourmet-Schneeschuhwanderung

Der Passo San Pellegrino bietet im Winter auch für Nicht-Skifahrer Einblicke und unverzichtbare Gelegenheiten, wie den klassischen Spaziergang im Fuciade-Becken, der auch mit einem Pferdeschlitten befahren werden kann. Für Schneeschuhliebhaber gibt es auch eine andere Strecke, die wir sehr schätzen, insbesondere für den schönen Ort, an dem Sie ankommen, Baita Paradiso. Vom Costabella-Sessellift aus können Sie die Strecke hinaufsteigen und (in ca. 40 Minuten) diesen fantastischen Ort des Geschmacks erreichen, an dem Gino Sie zum Mittagessen auf der schönen Aussichtsterrasse in der kleinen und eleganten Holzstube erwartet. Man kehrt dann auf die gleiche Strecke zurück, die man auf dem Hinweg gegangen bzw. gefahren ist, bis zum Parkplatz.